Standpunkt der Wirtschaft (Nr. 469)

Standpunkt der Wirtschaft (Nr. 469)

Gewerbe will sich politisch stärker engagieren – Schweizweite Premiere: Der Tag der Lernenden

Heute erscheint der neue «Standpunkt der Wirtschaft» (Nr. 469). Im Folgenden die wichtigsten Themen:

  • Gewerbe will sich politisch stärker engagieren
    «Wir KMU-ler müssen stärker aktiv in die Politik eingebunden werden. Das ist das Ziel der Polit-Charta», sagte Wirtschaftskammerpräsident Andreas Schneider in seinem Referat am KMU Networking-Grill, der am Mittwochabend, 22. August 2018, in Augusta Raurica über die Bühne ging. Die Polit-Charta, welche von Vertreterinnen und Vertretern der Konferenz der Baselbieter Gewerbe- und Industrievereine (KGIV) bereits 2014 unterzeichnet wurde, ist am spätsommerlichen Netzwerkanlass der Wirtschaftskammer erneuert worden.
     
  • Schweizer Premiere: Tag der Lernenden
    In den vergangenen Tagen haben die Baselbieter Lehrbetriebe eine E-Mail mit der Ankündigung zum ersten Baselbieter Tag der Lernenden erhalten. Der Anlass findet am Freitag, 25. Januar 2019, in Liestal im Hotel «Engel» statt. Diese schweizweit einzigartige Veranstaltung wurde von der Wirtschaftskammer Baselland ins Leben gerufen und findet in Partnerschaft mit dem Kanton Baselland statt. Im OK werden auch Lernende sitzen.
     
  • Ausserdem:
    > KMU-Politik 1: Beträchtliche Sicherheitsrisiken beim Projekt Gateway Basel Nord.
    > KMU-Politik 2: Das Risiko Wasserengpass gilt es zu minimieren.
    > KMU-Politik 3: Hochumstrittene Mehrwertabgabe am 13. September im Landrat traktandiert.
    > Vernehmlassungen: Anpassungsbedarf beim KRIP und der Steuervorlage 17.
     

Hier geht es zum Link auf die pdf-Ausgabe:
http://standpunkt.ch/sites/standpunkt.ch/files/standpunkt/pdf/469.pdf

Kontakte

Landrat Christoph Buser
Direktor
Wirtschaftskammer Baselland
Telefon 076 324 98 33

Daniel Schindler
Kommunikationsbeauftragter
Wirtschaftskammer Baselland
Telefon 061 927 65 62; 079 688 30 46