Swiss Innovation Challenge 2021

Swiss Innovation Challenge 2021

Erfolgreicher First Pitch der Swiss Innovation Challenge

Vom 7. bis 9. Juni 2021 haben sich über 100 Unternehmen im Rahmen des First Pitch der Swiss Innovation Challenge (SIC) im Haus der Wirtschaft in Pratteln präsentiert. Je 12 Minuten lang haben Start-ups und Unternehmen aus der ganzen Schweiz ihre vielfältigen Innovationsideen der Fachjury online oder vor Ort erläutert.

Die Swiss Innovation Challenge ist ein Innovationsförderprogramm mit Wettbewerb, bei dem aus über 100 Innovationsprojekten im Rahmen dreier Ausscheidungsrunden («Pitches») 25 Finalisten und ein Sieger («Award Winner») erkoren werden. Die Teilnehmer des Wettbewerbs sind KMU und Start-ups aus der ganzen Schweiz. Zusätzlich zum Award können die Teilnehmenden Sonderpreise in den Bereichen «Life Sciences» und «Bau» gewinnen.

Die acht Monate dauernde Swiss Innovation Challenge ist in drei Phasen unterteilt. Nach jeder Phase gilt es, vor einer Fachjury eine Präsentation, einen sogenannten Pitch, zu bestehen.

Nach jedem Pitch halbiert sich das Teilnehmerfeld. Die nächsten Pitch-Veranstaltungen finden am 6. und 7. September sowie am 4. und 6. November statt. Das Gewinnerprojekt erhält am Tag der Wirtschaft vom 25. November neben einem Pokal ein Preisgeld von 20 000 Franken. Die Teilnehmenden auf den Plätzen 2 und 3 erhalten je 5000 Franken. Zudem wird in den Bereichen Life Sciences und Bau je ein Sonderpreis vergeben.

Während der Dauer der Swiss Innovation Challenge stehen Seminare zur Vermittlung von Fachwissen, sowie individuelles Coaching und Mentoring zur Verfügung.

Hier geht es zur Webseite der Swiss Innovation Challenge: www.swissinnovationchallenge.ch.

 

Mi. 9. Juni 2021